Auf den Punkt gebracht: Wofür ordami-Kunden den digitalen Marktplatz schätzen

ordami-Kunden haben die Vorteile des smarten Online-Shops erkannt und haben nun endlich wieder mehr Zeit – für sich und für ihre Gäste. Exklusiv für Gastronomie und Hotellerie entwickelt, bringt ordami Gastronomen und Hoteliers mit nationalen und regionalen Herstellern, Händlern und Lieferanten auf dem digitalen Marktplatz zusammen – eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

Daniel
Gschwandtner

Daniel Gschwandtner
Inhaber der DG Catering KG / Food Art und Küchenchef im scalaria, europe’s superior event resort in St. Wolfgang


„Nichts leichter als daheim kurz den Laptop aufzuklappen, sich 10 Minuten hinzusetzen und die Bestellung zu erledigen“, sagt Daniel Gschwandtner, Küchenchef im scalaria, europe’s superior event resort in St. Wolfgang und Inhaber der DG Catering KG / Food Art.

Für den jungen Gastronom bedeutet ordami die neue Art des Einkaufs für Gastro und Hotellerie. „Es ist ein cooles System – easy, frisch und jung. Genau das Richtige für unsere Generation.“ Besonders begeistert ist der erfahrene Küchenchef vom geringen Zeit- und Arbeitsaufwand, den er mit dem smarten Online-Shop für den F&B-Einkauf braucht. Denn ordami-Kunden sparen sich das Klicken von Website zu Website, um die Preise und Angebote der einzelnen Anbieter bestmöglich vergleichen zu können. Das alles übernimmt ordami für seine Kunden und findet auf Knopfdruck den optimalen Preis für jeden Warenkorb. Vertreterbesuche sind nur mehr bei speziellen Anliegen erforderlich. Der Fokus des Küchenchefs bleibt dort, wo er hingehört – Kochen. Deshalb empfiehlt Daniel Gschwandtner ordami auch all seinen Kollegen weiter.

Nicht nur die Entlastung spielt für Gschwandtner eine große Rolle bei der Verwendung des smarten Online-Shops. „Mit ordami bin ich nicht mehr von einzelnen Anbietern abhängig und hab alle Informationen auf einen Blick. Um Zusatzinformationen zu erhalten, komme ich bequem von meinem ordami-Account zu den Websites oder den Webshops der Anbieter.“

Reinhold
Wiesinger

Reinhold Wiesinger
Koch in der ESSbar in Traun


Seit langem ist Reinhold Wiesinger Koch in der ESSbar, seit drei Monaten Kunde von ordami. Sofort war er Feuer und Flamme für den digitalen Einkaufsassistenten. „Hätte es ordami vor 20 Jahren schon gegeben, ich wäre sofort Kunde geworden“.

Der langjährige Koch ist begeistert von den vielen Vorteilen des smarten Online-Shops. „Ich kann ordami nur weiterempfehlen. Erstens bietet ordami super Zeitersparnis, zweitens hat ordami den besten Preis!“ Doch damit ist er noch nicht am Ende seiner Liste mit Pluspunkten, die ordami seinen Kunden bietet. Auch die Filtereinstellungen, die den Einkaufsbummel am digitalen Marktplatz erleichtern und die auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt werden können, gefallen dem Koch. ordami-Kunden werde laut Wiesinger neben dem besten Preis auch der beste Service auf dem Online-Marktplatz zuteil: „Ich kann ordami nur jedem in der Gastronomie und Hotellerie empfehlen und ans Herz legen. Probieren Sie’s! Sie werden sicher begeistert sein!“

Simon Empl

Simon Empl
Inhaber Landhaus Empl St. Veit im Pongau


Durch einen Freund ist Simon Empl, Inhaber vom Landhaus Empl, auf ordami aufmerksam geworden. „Genau das Richtige für ein klein- bis mittelständisches Hotel wie unseres, bei dem die Zahlen im Einkauf gar nicht mehr so klein sind“, erzählt der Hotelier.
Für den Vergleich der Preise unterschiedlicher Lieferanten ist beim F&B-Einkauf meist keine Zeit. „Man kauft bei dem Lieferanten, bei dem man immer kauft – auch aus Gewohnheit.“ ordami hat das Einkaufsverhalten von Simon Empl bei Lebensmitteln, Getränken und Verbrauchsgütern, die er für sein Hotel benötigt, entscheidend verändert. Mit dem digitalen Einkaufsassistenten erfährt er nun im Bruchteil einer Sekunde, wie hoch die Kosten für den gleichen Artikel bei den verschiedensten Lieferanten sind. „ordami ist eine super Sache: es spart Zeit und vor allem Geld!“

Die Entscheidung, bei wem er seine Waren bestellt, trifft Simon Empl weiterhin selbst – ob er weiterhin beim ihm vertrauten Lieferanten kauft oder ob er einen neuen ausprobiert, der dasselbe Produkt zu einem günstigeren Preis anbietet.
„Ihr könnt nur gewinnen. Es funktioniert ganz einfach: Bestelllisten eingeben, die Preise optimieren und anschließend bestellen“, fasst der Hotelier begeistert zusammen.

Benedikt Zangerle
Inhaber Küchen Consulting und Berater bei Küchen Profit


Als Unternehmensberater, Küchen-Coach und Anwendungsberater weiß Benedikt Zangerle, worauf es bei einer gut organisierten Küche ankommt und wo noch Potenzial für Optimierungen und Einsparungen im Rahmen des Küchenmanagements besteht. Mehr als 30 Jahre Berufserfahrung hat der Tiroler als Koch und Küchenchef im In- und Ausland. Heute unterstützt er Gastronomen in Österreich und im benachbarten Ausland dabei, dass in ihren Küchen alles reibungslos abläuft. Dazu gehört auch der Einkauf, für den rund 30 % der Arbeitszeit draufgehen. Das Durchstöbern verschiedener Websites und das Preisevergleichen kostet Zeit, daran erinnert sich Zangerl nur zu gut.

Einfacher geht’s mit ordami. „Völlig ohne fremde Hilfe und ohne Folgekosten findet ordami den besten Preis für jedes Unternehmen. Es ist wichtig und toll, dass die Ergebnisse dabei individuell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt werden“, sagt der Küchen-Coach. Denn auch nach der Optimierung kann der Nutzer immer noch selbst entscheiden, bei welchem Anbieter er seine Waren kaufen will und behält damit die Kontrolle über all seine Anschaffungen. Gefällt ihm der Vorschlag von ordami nicht, kann entweder der gesamte Warenkorb oder nur ein Teil davon erneut optimiert werden.

Gleichzeitig sieht Zangerle auf dem digitalen Marktplatz eine Chance für alle Anbieter – vom regionalen Direktvermarkter mit Bio-Lebensmitteln bis hin zum Großhändler. Ohne vom Markt diktiert zu werden, können sie den smarten Online-Shop als Plattform nutzen, um ihre Produkte in Österreichs Gastronomiebetriebe zu bringen.